+49 (0) 71 81 / 22 45 7 info@kmksensoren.de


Messverstärker

Messverstärker für Druck- und Temperatursensoren

Die Messverstärker von kmk basieren auf modernster Mikroprozessortechnologie und sind ausschließlich für den industriellen Einsatz konzipiert. Sämtliche Messverstärker zeichnen sich durch einfachste Bedienung, sehr kompaktes Design und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus. Je nach Gerätetyp stehen frei programmierbare Grenzwerte und Analogsignale zur Verfügung. Die Standardversionen sind ab Lager verfügbar.

Messverstärker MD21

Der Messverstärker MD21 ist eine 5-stellige Anzeige zur Messung und Auswertung von Schmelzedrucksensoren mittels Dehnungsmessstreifen. Die Bedienung und die Konfiguration erfolgt über die vier Fronttaster. Der MD21 zeichnet sich durch einfachste Bedienung, kompaktes Design und ein hervorragendes Preis-/Leistungs-verhältnis aus.

Leistungsmerkmale:

  • zum Anschluss von Drucksensoren mit Signalausgang 1, 2 oder 3,33 mV/V
  • automatische Nullpunktkalibrierung und 80%-Kalibrierung über Tastendruck
  • Digitaleingang für Auto-Kalibrierung
  • Universelle Messbereichseinstellung
  • zwei programmierbare Grenzwertrelais mit einstellbarer Hold-Funktion
  • galvanisch getrennter Analogausgang 0-10 VDC oder 0/4-20 mA wählbar
  • Fühlerbruchüberwachung
  • Min/Max Speicher
  • Sperrung der Tastatur über Codeeingabe
  • Versorgungsspannung 230 VAC (optional 24 VDC)
  • steckbare Anschlussleisten
  • Abmessungen 96 x 48 120 mm

Messverstärker MD22

Der Messverstärker MD22 beinhaltet alle Leistungsmerkmale des MD21. Zusätzlich verfügt dieses Gerät über einen zweiten Analogausgang 0-10 VDC oder 0/4-20 mA.

Leistungsmerkmale:

  • zum Anschluss von Drucksensoren mit Signalausgang 1, 2 oder 3,33 mV/V
  • automatische Nullpunktkalibrierung und 80%-Kalibrierung über Tastendruck
  • Digitaleingang für Auto-Kalibrierung
  • universelle Messbereichseinstellung
  • zwei programmierbare Grenzwertrelais
  • 2 x galvanisch getrennter Analogausgang 0-10 VDC oder 0/4-20 mA wählbar
  • Fühlerbruchüberwachung
  • Min/Max Speicher
  • Sperrung der Tastatur über Codeeingabe
  • Versorgungsspannung 230 VAC
  • steckbare Anschlussleisten
  • Abmessungen 96 x 48 120 mm

Messverstärker MT201

Der Messverstärker MT201 ist eine 5-stellige Anzeige zur Messung und Auswertung der Schmelzetemperatur. Die Bedienung und die Konfiguration erfolgt über die vier Fronttaster. Der MT201 zeichnet sich durch einfachste Bedienung, kompaktes Design und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Leistungsmerkmale:

  • zum Anschluss von Temperatursensoren mit Thermoelementen Typ L (Fe-CuNi), J (Fe-CuNi) und K (NiCr-Ni) sowie Messwiderständen PT-100
  • universelle Messbereichseinstellung
  • zwei programmierbare Grenzwertrelais mit einstellbarer Hold-Funktion
  • galvanisch getrennter Analogausgang 0-10 VDC oder 0/4-20 mA wählbar
  • Fühlerbruchüberwachung
  • Min/Max Speicher
  • Sperrung der Tastatur über Codeeingabe
  • Versorgungsspannung 230 VAC (optional 24 VDC)
  • steckbare Anschlussleisten
  • Abmessungen 96 x 48 120 mm