+49 (0) 71 81 / 22 45 7 info@kmksensoren.de


Zubehör


Adapterbuchsen

Eine häufige Ursache für defekte Druck- und Temperatur-sensoren sind fehlerhafte Aufnahmebohrungen. KMK bietet hier Adapterbuchsen für die Messfühleraufnahme. Spezialwerkzeuge für die Anfertigung der Aufnahmebohrungen entfallen, da hier Standardwerkzeuge (z.B. Gewindeschneider M16 oder M24) verwendet werden können und die präzise Sensoraufnahme in den Adapterbuchsen bereits realisiert ist. Dies bedeutet eine erhebliche Vereinfachung für den Anwender und hilft Kosten zu sparen. Wir empfehlen grundsätzlich die Adapterbuchsen zu verwenden, da bei einem defekten Gewinde nur die Buchse ausgewechselt werden muss und aufwändige mechanische Reparaturarbeiten an den Produktionsanlagen entfallen.

PDF | Einbauanleitung Adapterbuchsen

Verschlussbolzen

Mit den Verschlussbolzen von KMK können die Aufnahmebohrungen in den Ausführungen ½"-20UNF-2B und M18 x 1,5 passgenau verschlossen werden. Des weiteren ist eine Kontrolle vorhandener Aufnahmebohrungen möglich, da die Abmessungen der Verschlussbolzen identisch mit den Schäften der Drucksensoren sind.

Anschlussstecker

Druck- und Temperatursensoren von KMK sind mit hochwertigen und zuverlässigen Steckverbindungen ausgerüstet. Die erforderlichen Gegenstecker bzw. fertig konfektionierte Verbindungskabel können im Regelfall ab Lager geliefert werden. Die Standardkabel sind in den Längen 3 m, 5 m und 10 m lieferbar. Auf Kundenwunsch werden andere Längen oder Sonderkonfektionen angefertigt.

Verbindungskabel

Druck- und Temperatursensoren von KMK sind mit hochwertigen und zuverlässigen Steckverbindungen ausgerüstet. Die erforderlichen Gegenstecker bzw. fertig konfektionierte Verbindungskabel können im Regelfall ab Lager geliefert werden. Die Standardkabel sind in den Längen 3 m, 5 m und 10 m lieferbar. Auf Kundenwunsch werden andere Längen oder Sonderkonfektionen angefertigt.